Donizetti: Messa di Gloria e Credo

Stadthalle Bad Hersfeld Wittastr. 5, Bad Hersfeld

Die "Messa di Gloria e Credo" ist eines der herausragenden sakralen Werke des italienischen Komponisten Gaetano Donizetti, berühmt für seine zahlreichen Opern. Dieses Stück, obwohl weniger bekannt als seine Bühnenwerke, zeigt Donizettis großes Talent für dramatische Komposition auch im Kontext der kirchlichen Musik. Donizettis Messa di Gloria e Credo stammt aus dem Jahr 1822, einer

Mozart: Krönungsmesse und Te Deum

Wallfahrtskirche Heilig Kreuz, Augsburg Heilig-Kreuz-Straße 3, Augsburg

Festgottesdienst Wallfahrt „Zum Wunderbarlichen Gut“; Wallfahrtskirche Heilig Kreuz, AugsburgSonntag, 12. Mai 2024 um 11 Uhr Werke:

Kostenlos

Joseph Haydn: Die Jahreszeiten Hob. XXI:3

Liebfrauenkirche Witzenhausen Am Kirchplatz 2, Witzenhausen

Joseph Haydns Oratorium "Die Jahreszeiten", komponiert zwischen 1799 und 1801, ist ein bedeutendes Werk der klassischen Musik, das auf "Die Schöpfung" folgt. Es illustriert musikalisch die Verbindung zwischen Mensch, Natur und Gott. Das Werk stellt mit Volksliedern, Tänzen, dynamischen Harmonien und Dramatik die vier Jahreszeiten bildhaft dar und schafft so ein vielseitiges Hörerlebnis, das die

Franz Xaver Mozart: Der erste Frühlingstag

St. Anna Augsburg Im Annahof 2, Augsburg, Deutschland

Lange Kunstnacht #hinundweg:  Die Mozarts und AugsburgWerke von Leopold, Wolfgang Amadé und Franz Xaver Mozart Zur langen Kunstnacht 2024 in Augsburg am 22. Juni 2024 wird eine richtige Rarität ans Licht geholt. Franz Xaver Mozart, der sich selbst stets Wolfgang Amadeus Mozart Sohn nannte, komponierte 1825 die Kantate für Soli, Chor und Orchester Der erste Frühlingstag, op.

14€ – 16€

Richard Wagner: Das Liebesverbot

Reithalle Schloss Maxlrain Aiblinger Str. 3, Tuntenhausen

Das Liebesverbot ( WWV 38) ist eine frühe komische Oper in zwei Akten von Richard Wagner, mit dem Libretto, das der Komponist nach Shakespeares Maß für Maß verfasste. Obwohl sie als Große komische Oper beschrieben wird, wurde sie bereits 1834 komponiert, und Wagner führte die Premiere 1836 in Magdeburg durch. Die Oper basiert auf Shakespeares

5€ – 48€

Richard Wagner: Das Liebesverbot

Reithalle Schloss Maxlrain Aiblinger Str. 3, Tuntenhausen

Das Liebesverbot ( WWV 38) ist eine frühe komische Oper in zwei Akten von Richard Wagner, mit dem Libretto, das der Komponist nach Shakespeares Maß für Maß verfasste. Obwohl sie als Große komische Oper beschrieben wird, wurde sie bereits 1834 komponiert, und Wagner führte die Premiere 1836 in Magdeburg durch. Die Oper basiert auf Shakespeares

Richard Wagner: Das Liebesverbot

Reithalle Schloss Maxlrain Aiblinger Str. 3, Tuntenhausen

Das Liebesverbot ( WWV 38) ist eine frühe komische Oper in zwei Akten von Richard Wagner, mit dem Libretto, das der Komponist nach Shakespeares Maß für Maß verfasste. Obwohl sie als Große komische Oper beschrieben wird, wurde sie bereits 1834 komponiert, und Wagner führte die Premiere 1836 in Magdeburg durch. Die Oper basiert auf Shakespeares

Richard Wagner: Das Liebesverbot

Reithalle Schloss Maxlrain Aiblinger Str. 3, Tuntenhausen

Das Liebesverbot ( WWV 38) ist eine frühe komische Oper in zwei Akten von Richard Wagner, mit dem Libretto, das der Komponist nach Shakespeares Maß für Maß verfasste. Obwohl sie als Große komische Oper beschrieben wird, wurde sie bereits 1834 komponiert, und Wagner führte die Premiere 1836 in Magdeburg durch. Die Oper basiert auf Shakespeares